Time To Groove - Schlagzeugunterricht

Bernhard Kern unterrichtet modern Drum-Set in Graz.

Der Unterricht wird für Anfänger und Fortgeschrittene sehr individuell gestaltet. Es werden grundlegende Fertigkeiten, sowie Aspekte diverser Stilrichtungen erarbeitet.

Unterrichtsinhalte:

  • Bass-Drum/HiHat-Technik
  • Rhythmen & Variationen
  • Double Bass Drumming
  • Ensemble-Technik
  • Fills
  • Fusion & odd meter
  • Jazz Phrasing
  • Coordination
  • Linear Drumming
  • Play Alongs
  • Rudiments
  • Sight Reading
  • Stilanalyse
  • Studio Drumming
  • Transkriptionen
Schüler-Statements Philosophie

Die Kunst des Schlagzeugspielens -
Philosophie der Schlagzeugschule time to groove


In der Schlagzeugschule time to groove möchte ich allen Interessierten die Kunst des Schlagzeugspielens näher bringen. Schlagzeugerinnen und Schlagzeugern möchte ich mit meinem Unterricht ermöglichen, ihr Talent weiterzuentwickeln und ihre privaten oder auch beruflichen musikalischen Ziele zu erreichen. Dabei steht die Freude am Instrument und die Motivation für das Schlagzeugspielen stets im Mittelpunkt. Meine Schülerinnen und Schüler sollen den Unterricht als Bereicherung sehen - nicht als Pflichttermin.


Was bietet die Schlagzeugschule time to groove?


Die Schlagzeugschule time to groove bietet Anfängern, Amateuren und Profis aller Altersgruppen eine fundierte, individuelle Ausbildung zum Drummer. Die Ausbildung beinhaltet Lektionen über das technische Handwerk sowie die Funktion des Drummers in verschiedenen Musikstilen.

  • Ich möchte euch also zum einen das nötige Handwerk vermitteln. Timing, Technik und Groove müssen beharrlich erlernt und geübt werden, um den sicheren Rückhalt zu geben, der von Schlagzeugerinnen und Schlagzeugern in jeder Formation erwartet wird. Als das Salz in der Suppe kommen Akzente und Dynamik hinzu, um die eigenen musikalischen Ausdrucksformen zu erweitern.

  • Zudem möchte ich euch die Kunst des Zusammenspielens mit anderen Musikerinnen und Musikern näher bringen. Oft erfordert es die Musik, eher zurückhaltend und wenig zu spielen, also unterstützenden Background zu bieten. Gleichermaßen gilt es zu erkennen, wann Platz für Virtuosität und solistische Einlagen besteht. Im Mittelpunkt sollten stets die Musik und der passende Groove stehen.

Ziel ist es letztendlich, alles wie von selbst geschehen zu lassen: Timing, Sound, Leichtigkeit, Ausdruck, Energie - und all das mit einem freien Kopf, mit dem ihr zuhören und spontan auf das Bandgeschehen reagieren könnt. Wir werden feststellen, dass all das verbunden ist. Dieses musikalische Verständnis möchte ich euch gerne beibringen.


Was bietet die Schlagzeugschule time to groove nicht?


Ich lege besonderen Wert darauf, das Schlagzeug als eigenständiges Instrument zu betrachten. Daher unterrichte ich ausschließlich modern Drum-Set. Hand-Percussion- und Mallet-Instrumente sind nicht Teil des Unterrichts. Letztere erfordern gänzlich andere Qualitäten. Ein Percussionist muss sich beim Musizieren vollkommen anders verhalten als ein Drummer. Mein Instrument ist das Drum-Set. Das möchte ich euch vermitteln.
Das was einen guten Drummer von einem mittelmäßigen Drummer unterscheidet, sind besondere Eigenschaften, die meist im Talent verborgen sind und durch gezielten Unterricht ins Schlagzeugspielen einfließen sollen. Jeder Drummer hat andere Stärken, und wir werden versuchen, diese zu verstärken und die Schwächen beharrlich zu reduzieren. Dabei ist es jedoch wichtig, bei sich zu bleiben. Jeglicher Vergleich mit anderen ist meist kontraproduktiv und hemmt den Fokus auf den eigenen Fortschritt.
Ich möchte euch die Faszination vermitteln, sich dem Instrument Drum-Set hinzugeben und damit ungeahnte Weg zu finden, sich kreativ musikalisch auszudrücken. Wenn wir in diesem Sinne gemeinsam arbeiten, wird eure individuelle musikalische Interpretation am Ende rhythmisch stabil und in sich stimmig sein.
Egal mit welcher Intention ihr euch dem Schlagzeug widmet, es bietet unendlich viele Möglichkeiten - unabhängig von Musikstilen oder Rhythmen. Ihr müsst euch nur darauf einlassen und auf individuelle Entdeckungsreise gehen. Es wird mir eine Freude sein, euch dabei begleiten zu dürfen!

Rhythmus ist vollkommen, ständig in Bewegung, so wie der Herzschlag eines Menschen und das Leben selbst.

Bernhard Kern

Tania Stöckel (Rom):

Auf der Suche nach Schlagzeugunterricht bin ich im Internet auf Bernhard's Seite gestossen. Da hab ich mir gedacht, lass mich doch mal fragen, wie das so aussieht und bin zu meiner ersten Unterrichtsstunde gefahren. Und da dies vor 5 Monaten war und ich immer noch gerne hingehe, kann ich nur sagen, dass mich alles sehr positiv überrascht hat! Ein sehr gut ausgerüsteter Raum und ein Lehrer, der auf die persönlichen Ansprüche seiner Schüler sehr gut eingehen kann, haben mich zum weitermachen veranlasst. Es tut mir wirklich leid, dass ich nicht mit Dir weiterüben kann wenn ich wieder nach Italien fahre, auch wenn Du mir die Mittel gegeben hast, allein zu üben! Danke für alles und mach weiter so!

Wolfgang Horn:

Es dauerte nicht lange bis ich erkannte, dass ich ohne Hilfe keine Fortschritte mehr mache: es musste ein Profi her. Genau diesen fand ich in Bernhard. Durch seine genau auf mich abgestimmten Übungen verbessere ich mich deutlich, und der Spielspaß steigt. Es sind aber nicht nur Übungen, die den Schlagzeugunterricht bei Bernhard für mich so wertvoll machen. Ich habe seither auch schon viel über Hardware und Drum Tuning erfahren.

Adrian Moser:

Ich startete vor circa einem Jahr meinen Unterricht bei Bernhard Kern. Von Beginn an konnte ich eine sehr positive Stimmung und vor allem einen individuell angepassten Unterricht erleben. Die Vergehensweise von Bernhard, dem Schüler die Motivation zu geben, die eigenen Ideen und den eigenen Musikgeschmack in die Ausbildung zu bringen, ist für mich der entscheidente Punkt, warum ich nach einem Jahr noch immer gerne bei ihm lerne.

Patrick Krenn:

Der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt und ich bin sehr froh, diesen mit Bernhard an meiner Seite beschritten zu haben. Ich nehme nun seit rund 4 Jahren seinen Unterricht in Anspruch und konnte Dank ihm große Fortschritte verzeichnen. Wusste ich anfangs nicht einmal wie die Sticks richtig zu halten sind ;) , habe ich Dank Bernhard eine gute Basis in vielen Musikstilen und in allem was das Schlagzeug spielen ausmacht. Der Unterricht ist sehr individuell auf meine Wünsche und Ziele angepasst und mit jeder Menge Spaß verbunden.